Aktuelles.
25. Juli 2013

Cloud Migration noch immer im Nebel

SAP gestattet Umstieg von On-Premise in die Cloud
Was kostet der Mischbetrieb wirklich?

SAP will bei Anwendern die Mi- gration in die Cloud beschleuni- gen und stellt jetzt neue Modelle vor, über die lokal installierte Lösungen auf Cloud-Angebote von SAP ausgeweitet oder verlagert werden können. Dabei können die Anwender auch Lizenzen und Wartungsverträge “mit umziehen”.

“Ausgehend von ihrer bereits vorhandenen SAP-Software haben Kunden die Wahl, Elemente ihrer installierten On-Premise-Lösungen in die entsprechenden Cloud-Lösungen von SAP zu verlagern und sowohl die betreffenden On-Premise-Lizenzen als auch die Wartung durch eine Cloud-Subskription zu ersetzen.” Dies gilt jedoch laut SAP nur für Anwender von MaxAttention und SAP ActiveEmbedded. Allerdings gießt SAP Wasser in den Wein: „Angesichts der deutlichen Vorteile … geht die SAP von vermehrten Investitionen in Cloud-Lösungen aus.“ Die Migration ist also nur mit Zusatzinvestitionen zu haben. SAP will also die Innovation bei den Anwendern beschleunigen, diese könnten zudem die Gesamt­kosten des IT-Betriebs senken. Eine Hybridlösung biete vollen Investitionsschutz.

Was heißt das im Klartext?

Mit den Investitionen in Ariba und SuccessFactors und dem vorliegenden Statement will SAP den Gesamttrend zu Internet-basierten Anwendungsinvestitionen auf sich ziehen, ohne allerdings den Anwendern berechenbare Migrationsmodelle zu offenbaren. Anwender von License12 sollten die Bereiche identifizieren, die für den Hybrid-Betrieb attraktiv sind und eine Anwendungskostenbilanz erstellen, die auch die zugehörigen Wartungsaufwendungen benennt. Der Download der License12-Lizenzkontrakte erleichtert dabei die Erstellung dieser Bilanz. Im Netz verfügbare Umrechnungstools erleichtern die Formulierung der eigenen Interessen.

(Bildquelle: iStockphoto)

Newsletter.

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit aktuellen News zum Thema Sparen durch gutes Lizenzmanagement.

Erkunden Sie License12.

ScannenBewertenVerhandelnSparen!ScannenVergleichenBildquelleSparen!
Weiter zur Webseite