Aktuelles.
02. November 2012

Salesforce fokussiert Mittelstand mit Social CRM

Cloudforce-Tour soll deutschen Mittelstand binden
Pures SaaS-Vergnügen auf der Dreamforce

Rund ein Monat nach der Dreamforce-Konferenz in San Francisco hat Salesforce die diesjährige Cloudforce-Tour durch Deutschland gestartet. Insgesamt stehen zwölf Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf dem Programm. Das Hauptprodukt von Salesforce ist die CRM-Anwendung Sales Cloud, außerdem werden als neue Funktionen Identity, Canvas, Heroku Enterprise und Touch Platform vorgestellt. Schon vor einigen Jahren kam das Social Network Chatter hinzu, zum Aufbau eines firmeneigenen sozialen Netzwerks.

Die jetzigen Aktivitäten treffen in SAP’s Heimatmarkt auf einen mächtigen Konkurrenten, vo allem nach der Verstärkung durch SuccessFactors und Ariba. Salesforce will so gerade in Deutschland, bei einer besonders kritischen Cloud-Kundschaft, ein Zeichen setzen und den Konkurrenzdruck hoch halten.

Was bedeutet das im Klartext?

Der Markt für Cloud-Anwendungen wird von den Herstellern immer stärker forciert, weil dieser Wachs­tumsmarkt auch über zukünftige Marktpositionen entscheiden dürfte. Für den Einkäufer von Software bieten sich so noch stärkere Verhandlungspositionen. Dies sollte er in anstehenden Verhandlungen nutzen, um kundenfreundliche Regelungen in den Servicebedingungen zu erwirken, z.B. bei der Datenrückgabe oder den Bedingungen für zukünftige Vertragsverlängerungen.

(Bildquelle: Salesforce.com)

Newsletter.

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit aktuellen News zum Thema Sparen durch gutes Lizenzmanagement.

Erkunden Sie License12.

ScannenBewertenVerhandelnSparen!ScannenVergleichenBildquelleSparen!
Weiter zur Webseite